Akatsukis Killerkids 4

Achtung! Sie lesen hier einen unkontrollierten Textrohling. Fehlerhafte Grammatik, verdrehte Buchstaben oder kompletter Unsinn ist sehr wahrscheinlich.

Minato hatte am Abend zuvor den aktuellen Arbeitsplan von Kushina fotografiert und weiß dadurch genau, wann sie arbeiten muss. Sie suchen sich daher einen Termin für den nächsten Tag, wo beide Zeit haben, denn Minato will auch dabei sein.

Anschließend ist Minatos Sprössling das Thema ihres Gesprächs. Den Beobachtungen des Arztes nach ist Naruto von allen Kindern deutlich der Aggressivste. Alle Kinder haben einen Namen von ihren Peinigern bekommen. Naruto behauptet sein Name wäre Kurama. Einen anderen Namen als diesen kennt er nicht. Der Junge sucht permanent nach einem Ausweg. Angriffe auf die Pfleger sind nicht selten und sie gehen schon zu dritt zu ihm, um ihn auch bändigen zu können.
Es ist unglaublich, was dieser kleine Siebenjährige für eine Kraft aufbringen kann. Der Pfleger, der beim 1. Mal allein reinging, wurde direkt KO gehauen und darf sich derzeit Zuhaus auskurieren. Zudem hat er eine gebrochene Nase.
Seit dem sind sie alle vorsichtig.

Minato will sich selbst ein Bild von dem Jungen machen und er besteht darauf, dass er auch mit Naruto redet. Mit dem Arzt, sowie 2 Pflegern darf er zu Naruto in den Raum. Minato schaut sich seinen Jungen genau an, während Naruto in der hintersten Ecke seines Bettes hockt. Er wirkt, als läge er auf der Lauer und zeitgleich auch abwehrend für alles bereit. Sein Blick huscht misstrauisch zwischen den 4 Erwachsenen umher

Minato zum Arzt – Er nennt sich Kurama, nicht wahr?
Dok – korrekt.
Minato geht 2 Schritt vor und hat dadurch die volle Aufmerksamkeit von Naruto.
Minato dann – Kurama, ich weiß du redest nicht mit Fremden, es reicht daher, wenn du nickst für Ja, oder den kopf schüttelst für Nein…. weißt du, was ein Spiegel ist?
Naru sieht erstmal verwirrt aus, nickt dann aber
Minato weiter – Dann weißt du also, wie du aussiehst. Blond, blaue Augen.
Naruto nickt wieder
Minato zieht vorsichtig etwas aus seiner Tasche und reicht es Naruto. Es ist ein Foto, von Menma zwar, aber der kleine Bruder sieht genau so aus
Naruto schaut verwundert und fasziniert zugleich auf das Bild
Naru dann – bin ich das?
Minato – Nein, leider nicht. Das ist mein Sohn Menma. Er ist jetzt 1 Jahr alt. Aber du hättest in dem Alter sicher fast genau so ausgesehen. Wir hatten damals leider keine Möglichkeit gehabt, ein Foto von dir zu machen.
Naru – warum nicht?
Minato – Du wurdest uns weggenommen, noch bevor du richtig bei uns angekommen warst.
Naru scheint was fragen zu wollen, weiß aber nicht wirklich, ob er soll. ihm liegt es auf der Zunge, aber er traut sich auch nicht.
Er fragt dann doch – dann bist du mein Vater?
Minato – Ja.
Darauf zieht Naruto sich erstmal wieder zurück und will nicht mehr reden. Er muss nachdenken und Minato gibt ihm die Zeit
Bevor Minato den Raum verlässt meint er noch – Ich bin Morgen wieder da, falls du mit mir reden möchtest. Wenn nicht ist auch in Ordnung. Du brauchst Zeit, das verstehe ich. Gute Nacht Naruto
Naru schaut ihm verwirrt hinterher.


Sie lasen den 4. Teil der „Akatsuki Killerkids“ aus der Kategorie #allesmussraus. Weitere Teile werden Folgen.
Vielen Dank für ihre Zeit

Advertisements

Ein Kommentar zu “Akatsukis Killerkids 4”

  1. Hi, es war toll.

    Und wieder muss ich an der Frau die ihn entführt hat kein gutes Haar lassen, wenn Sie das nicht getan hätte, wäre Er womöglich nie von dieser Terroristen Gruppe verschleppt wurden, aber nein,
    diese Kinder Kleptomanin musste es ja machen, nur weil Sie ein Kind wollte, aber Sie hatte kein recht einer anderen Frau das Kind zu stehlen. Nur leider wird man Sie dafür nicht mehr belangen können und an wem bleibt das wieder hängen?
    Bei Minato und Kushina, welch wunder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s